« Erster « zurück weiter » Letzter » 225 Artikel in dieser Kategorie

holly cole trio - don't smoke in bed (33rpm lp)

Art.Nr.:
AAPP 049-33
Lieferzeit:
4 Tage wenn verfügbar  + Versand 4 Tage wenn verfügbar + Versand (Ausland abweichend)
Lieferung erfolgt nach Erscheinen
42,24 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

MEDIUM Schallplatte
GEWICHT 200gr (schwarzes Vinyl) 33rpm
ZUSTAND versiegelt
COVER Klappcover
ZUSTAND COVER M mint
SERIENNUMMER Nein
LIMITIERT Ja
SONSTIGES Stereo
BESCHÄDIGUNGEN COVER Nein, darauf achten wir
MUSIKER HOMEPAGE   
hollycole.com

Holly Cole – vocals
Aaron Davis – piano
David Piltch – bass
Howard Levy – harmonica
Joe Henderson – tenor sax (everyday will be like a holiday)

i can see clearly now - 4:13
don't let the teardrops rust your shining heart - 4:20
get out of town - 4:43
so and so - 3:27
the tennessee waltz - 3:40
everyday will be like a holiday - 4:49
blame it on my youth - 3:00
ev'rything i've got - 2:55
je ne t'aime pas - 3:57
cry (if you want to) - 2:37
que sera sera - 4:44
don't smoke in bed - 2:27

Holly Cole führt ihre eigene Dimension in die Tradition des Kabaretts ein: eine kräftige Stimme, die jedoch zu Nuancierungen fähig ist, ein Ohr für schrulliges Repertoire sowie eine leichte Herangehensweise, die einige dieser Interpretationen just am Rande der Ironie schweben lässt

Auf ihrem zweiten, 1993 entstandenen Album mit dem Titel "Don't Smoke In Bed", lotet Cole verschiedene musikalische Stile aus, wobei sie ihrem üblichen Jazz in tiefer Tonart Pop, Blues, Country sowie eine französiche Ballade hinzufügt

Hollys Auswahl traditionellerer Kost ist glänzend bei Cole Porters witzigem "Get Out Of Town" und Kurt Weills Kultsong "Je Ne T'aime Pas", wohingegen sie Klarheit, Kraft und die Inbrunst einer Hymne für ihre erstaunliche Darbietung von Johnny Nashs "I Can See Clearly Now" einsetzt

Generell wird sie bei dieser intimen Präsentation von Pianist Aaron Davis und Bassist Davd Piltch bestens unterstützt, wobei zusätzlich sparsam, aber sehr effektiv Streicher eingesetzt werden
>br>Dazu gibt es kurze, aber ausgezeichnete Gastauftritte von Tenorsaxophonist Joe Henderson bei "Everyday Will Be Like a Holiday" bzw. David Lindley, dessen steel guitar ihren Beitrag leistet zur der seltsamen Countrymusik von "Don't Let The Teardrops Rust Your Shining Heart"

AUFNAHME Februar und März 1993 in den Reaction Studios, Toronto
ENGINEERING Leanne Ungar
LABEL Alert
RE MASTERING Bernie Grundman
RE RELEASED 2017
DURCHSCHNITTLICHE BEWERTUNG 4 ½ Sterne von 5
PRESSUNG von Quality Record Pressings
MADE IN USA
STIL Jazz / Vocal Jazz / Standards
LIEFERBAR so lange Vorrat
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Dieser Artikel wird voraussichtlich ab dem Donnerstag, 05. Oktober 2017 wieder vorrätig sein.